Tourdaten

Und hier zum Abschluss noch mal ein paar Daten.

Die Tour dauerte gut 12 Wochen oder genau 84 Tage. Gestartet sind wir am 19.5.19 in Burgstaaken und da sind wir auch am 9.8.19 wieder angekommen. Während wir für die Anreise in die Bretagne 7 Wochen brauchten, benötigten wir für die Rückreise nur 3 Wochen.

Hafentage: 29

Motorstunden: 199. Hier schlagen natürlich die Kanalfahrten und die vielen Schleusen zu Buche. Aber eben auch 4 Flautentage die wir voll motort sind. Und natürlich haben wir auch öfter mal den Motor eingesetzt um im Timing mit den Gezeiten zu sein. Das ist eine Quote von 50%!

Durchschnittliche Geschwindigkeit: 5,9 kn.

Gesamtstrecke: 2.290 sm

Wir hatten folgende Technikprobleme:

Suzuki DF 2,5 Außenboarder: Vergaser verstopft, Kühlwasserleitung falsch montiert und wie zu Hause festgestellt war am Ende auch die Zündkerze defekt.

Das Weatherdok TRX3 AIS machte immer wieder Probleme. Das lag aber letzlich alles an der schlechten WLAN-Buchse. Auch ist die Sende-Antennenverkabelung sehr anfällig für Kriechströme. Kleinste Strömungen führen zu Fehlermeldungen. Da ist die Funkanlage deutlich genügsamer!

Ein IPad-Ladekabel ist zu Bruch gegangen, als ein IPad aus der Halterung fiel. Zunächst dachten wir das IPad sei kaputt, aber es war doch nur das Ladekabel. Das alte IPad der 3. Generation tut also weiter gute Dienste – jetzt als AIS Monitor. Zwar kann jetzt auch navionics AIS Ziele in der Karte anzeigen, aber das ist noch nicht überzeugend. Denn Imray Monitor als Teil der Instrumenten-App finde ich persönlich viel besser.

Am Ende hat sich dann noch die Raymarine Windlupe mit einem Wackelkontakt verabschiedet. Das wird eine Sache für den Winter. Das ist ein bekanntes Problem und ausreichend im Netz beschrieben.

Eine Schraube der Rollreffanlage SeldenTD 200 verloren – das war schon ein Provisorium.

Also keine wirklich ernsten Probleme, aber trotzdem nervig, weil eben fast alles „Wackelkontakte“. Mal geht’s – mal geht es nicht! Aber was würde man machen, wenn man nichts zu basteln hat?

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Tourdaten

  1. Ja das war es. Es verändert vor allen Dingen das Gefühl für Entfernungen. Auf einmal wirkt Alles viel näher und vertraut. Bin übrigens gerade nochmal kurz in DK gewesen. Jetzt in der Schlei. Und dann ist erstmal Schluss für dieses Jahr.

  2. Vielen Danke für die Berichte. Schön, dass Ihr heil zurück in die Lübecker Bucht seid. Eine so lange Segelreise und unbekannten Gebieten war sicher einte tolle Erfahrung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s