Alderney – endlich mal wieder Nebel

Wir hatten eine sehr komische Überfahrt von Guernsey nach Alderney. Bei feinstem Wetter brechen wir um 9:30 Uhr in St. Peter Port auf. Nach kurzer Zeit zieht heftiger Seenebel auf und die Sicht geht unter 50m. Gleichzeitig schläft der Wind ein. Also muß der Volvo mal wieder ran. Glücklicherweise funktioniert das ipad weiterhin einwandfrei in Bezug auf das GPS und wir wissen jederzeit wo wir sind. Auch das AIS funktioniert fast einwandfrei (Wir können die anderen sehen und die uns). Aber wo sind die Races of Alderney. Kurz vor der Insel reißt aber der Himmel auf und wir haben nur leichte Strudel und Verwirbelungen. Wieder mal perfektes Timing.

Wir kriegen eine gute Boje in Braye Harbour, aber es ist fast ausverkauft. 20£ zahlt man hier für eine Boje. Dafür gibt es aber auch gute Duschen und einen netten Empfang.

Wir machen uns nochmals an den Suzuki Df 2,5 und ersuchen zu erkunden, warum der Kühlwasserkontrollstrahl nicht austritt. Das ist der 3. Versuch. Es lag am Ende daran, daß das Steigrohr nicht richtig eingesteckt war und so natürlich auch kein Kühlwasser befördert wurde. Das ist einfach schlecht gemacht, denn man sieht nicht ob man es richtig gemacht hat. Man muss einfach probieren. Leider läuft der Motorimmer noch nicht rund. Wahrscheinlich liegt das jetzt aber an eine defekten Dichtung am Vergaser. Da werden wir uns in Cherbourg mal eine Tube Curil kaufen, dann kriegen wir das auch in den Griff. Ist doch sehr hilfreich, wenn man einen Klempner an Bord hat.

Dingi Ponton Braye Habour

Auch beim 2. mal gefällt uns die Stimmung in Alderney sehr. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein und das in bester Weise.

Wir machen noch einen kleinen Stadtrundgang und kehren dann zum Schiff zurück. Leider streikt da der Außenborder mal wieder. Egal – wir sind hier happy und nehmen noch ein Bad im 14 Grad warmen Wasser. Schließlich haben wir einen Ruf zu verlieren. Nordmänner baden auch im Eiswasser!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s