Blankenberge Belgien Log 494sm

Wir haben einen ordentlichen Schlag Richtung Westen gemacht und sind nach 12 Stunden Fahrt – leider nur unter Maschine – in Belgien angekommen (18 Uhr). Trotzdem war es eine schöne Überfahrt bei bestem Sommerwetter. Die Skyline von Blankenberge ist allerdings nicht gerade eine Augenweide.

Im Hafen endet gerade das Hafenfest und so sind viele Traditionsschiffe im Hafen. Wir suchen uns selber einen Platz am Visitor-Ponton, da der Hafenmeister schon Feierabend hat. Wassertiefe vor der Box ist knapp und wir wühlen uns durch den Schlick (NW-2h).

Wir liegen neben einer Familie aus Düsseldorf, die ihr Schiff in den Niederlanden liegen hat. Wir hören abenteuerliche Geschichten über die Races von Alderney und erhalten wieder einige vielleicht hilfreiche Tipps.

Ansonsten fällt auf, dass Belgien nicht Holland ist. Es gibt wohl kaum ein Land, das so aufgeräumt und gepflegt ist wie Holland. Kompliment an die Holländer!

Aber Spaß haben die Belgier sicherlich:

Diese Truppe heizte den Leuten richtig ein. Village People!
Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Blankenberge Belgien Log 494sm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s