Leben mit den Gezeiten

So langsam versteht man die Zusammenhänge besser. Eigentlich wollten wir heute mittag nach Borkum laufen, aber der Hafenmeister machte den Vorschlag doch nach Lauwersoog zu laufen, das ist zwar 10-15sm weiter entfernt, aber wenn man die Tide richtig nutzt, ist man schneller da. Wahrscheinlich kommt kein Norderneyer auf die blöde Idee nach Borkum zu fahren. Seid die Ems vertieft worden ist, hat die Strömung nochmal deutlich zu genommen. Und wenn man hier beim Auslaufen ideale Bedingungen hat, hat man dort immer schlechte Bedingungen beim Einlaufen. Zusammen passt halt Norderney und Lauwersoog – Punkt. Und das heisst mal wieder um 5:00 Uhr aufstehen und mit dem halb abgelaufenem Wasser über das Schluchter Fahrwasser hinaus auf die Nordsee. Dann mit der Ost-West-Strömung Richtung Westen und später mit der kippenden Tide rein in das Fahrwasser von Lauwersoog- alles klar?

Wir lernen daraus – mach Dir nicht zu viele eigene Gedanken, sondern frag die Einheimischen. Die geben gerne Auskunft und von Praktikern lernt man oftmals am meisten.

So hatten wir heute ausgiebig Zeit – bei schönem Wetter – Norderney mit unseren Fahrrädern zu erkunden. Unsere Klappräder hatten also heute ihre Bewährungsprobe.

Auf der Insel gibt es für Ornithologen viel zu sehen. Austernfischer, Kiebitze und Brandgänse. Wir haben auch den Ober-Ornitologen getroffen, der nächste das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommt. Ohne diesen mitteilungsbedürftigen älteren Herren, würde schlecht um Norderneys Vogelwelt stehen. Und für die Leute, die meinen ich sollte meinen Hund in Niendorf nicht in die Dühne lassen, weil dort Bodenbrüter nisten, der sollte mal nach Norderney kommen. Bodenbrüter sind hier! Und zwar massenhaft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s